4bb

Spotlight auf Aarhus

Bei den Worten Europa und Kultur denken die meisten sofort an das leuchtende Louvre, an Londons Globe Theater oder ein Opernhaus in Venedig. Kulturell hat Europa allerdings noch sehr viel mehr zu bieten, auch fernab von den üblichen beliebten Touristenzielen. Seit 1985 verleiht die Europäische Union deshalb den Titel Kulturhauptstadt Europas an eine ausgewählte Stadt in Europa. Ziel ist es, die Vielfältigkeit der europäischen Kultur darzustellen sowie europäischen Austausch zu fördern. Der Titel wird dabei seit 2004 immer von zwei Städten geteilt. Für das Jahr 2017 wurden Paphos in Zypern sowie Aarhus in Dänemark ausgewählt. Beide Städte werden 2017 mit verschiedenen kulturellen Veranstaltungen diesen Titel feiern. So finden zum Beispiel in Aarhus Konzerte zum Thema Zukunft, sowie gemeinschaftliche Radtouren statt. Aber auch neben diesen Events hat Aarhus Touristen einiges zu bieten. Wem es deshalb für einen Besuch nach Norden zieht, sollte diese Sehenswürdigkeiten nicht versäumen.

Die Debatte Keine Kommentare